Kontakt    Anreise    Impressum      

Produktprüfungen

Wir prüfen Spielzeug und sonstige Produkte

Foto: Plastikente Viele Produkte des täglichen Lebens unterliegen strengen Vorschriften hinsichtlich ihrer Zusammensetzung. Aus der großen Zahl der zu untersuchenden Güter und der angewandten Analyseverfahren liegen die Schwerpunkte bei HBICON auf der Analyse der Weichmacher, wie z.B. Phthalaten, in Kunststoff-Erzeugnissen sowie polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) in verschiedenen Materialien.

Seit vielen Jahren dürfen Weichmacher wie DEHP, DNOP etc. in Babyartikeln und Spielzeugen nicht oder nur sehr eingeschränkt verwendet werden. Im Rahmen des weltweiten Handels finden sich diese Substanzen jedoch in unzähligen Gegenständen aus Kunststoff, mit denen die Menschen täglich in Berührung kommen.

Ob ein Produkt nur sehr geringe Mengen oder etliche Prozente an Weichmachern enthält, lässt sich nur durch eine Analyse zweifelsfrei klären. Gleiches gilt für die krebserzeugenden polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK), wie z.B. Naphthalin oder Benzo(a)pyren in Gummi, teerhaltige Kleber etc.

Mit Hilfe modernster Analysetechniken liefert HBICON Entscheidungsgrundlagen, damit der Kauf einer Spielzeugente nicht eine vermeidbare Gesundheitsbelastung bedeutet.


HBICON - WIR PRÜFEN

[Logo: Valid XHTML 1.0 Transitional] [Logo: CSS ist valide!]